Wien 17 – Hernals

17.Bezirk Hernals

Betty Fischer - Das Lercherl aus Hernals

0
Bezirksfläche in km²
0
Einwohner
0
Fotos
Bezirksbewertung
3.6/5

In Hernals wohnen im Osten nahe des Zentrums 75% der Bevölkerung, während sich im Westen Villenviertel, alte Dorfkerne und Gemeindebauten in Grünruhelage, und auch auch Weingärten befinden. 

Das Metropol auf der Hernalser Hauptstraße 55 ist ein legendäres Kulturveranstaltungslokal.

In der Kleinkunstbühne „Zur Kulisse“, die in der Rosensteingasse 39 beheimatet ist, werden hauptsächlich Kabaretts aufgeführt.

Die Manner Fabrik in der Wilhelminenstraße 6 mit dem Werkshop, wo mann auch Schnitten und Souveniers erweben kann.

Anstatt Betty Fischer gibt Roman Gregory ein Ständchen im Lercherl von Hernals.

Die Alt-Ottakringer Pfarrkirche wurde bereits im Jahr 1230 zum ersten Mal urkundlich erwähnt. Anfang des 20. Jahrhunderts wurde aufgrund des großen Andrangs die alte Kirche mit der jetzigen vollständig überbaut und erst nach dem Ende der Bauarbeiten abgerissen.

Die Pfarrkirche NeuottakringZur Heiligen Familie“ wurde in den Jahren 1894 bis 1898 erbaut.

Im Kent gibt es gute Türkische Küche. Mittlererweile wurden auch im 14., 15. und 20. Bezirk Filialen errichtet.

Der Elterleinplatz mit dem Alszauberbrunnen ist der Hauptplatz von Hernals.

Wiener Sportclub Platz mit der legendären Friedhofstribüne. Beim 3. Liga Derby gegen die Vienna sind 6000 Zuschauer keine Seltenheit.

Das Jörgerbad ist das älteste bestehende Wiener Hallenbad.

Der Hansl Teich bei Neuwaldegg.